Datenschutz

Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie für das Portal www.bw-wifo.de.

Datenschutzrichtlinien für die Projekte und die Internetseite www.bw-wifo.de des
„Baden-Württembergisches Wirtschafts- Forum e.V.“
nachfolgend
(„WiFo“) genannt.

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für den Inhalt des Internetportals ist das
Baden-Württembergische Wirtschafts-Forum e. V.
im Regierungsbezirk Karlsruhe.
Karlstraße 6
75428 Illingen / Württ.

Tel. 07042 – 81 99 103
Mail:

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich alle WiFo-Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2. Grundsätze zum Datenschutz

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer und die Einhaltung der hierfür geltenden Vorschriften haben für das „WiFo“ oberste Priorität. Diese Richtlinie erläutert, wie das „WiFo“ diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten das „WiFo“ zu welchem Zweck erhebt, speichert und verwendet.

3. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Beispiele für personenbezogene Daten sind der Name, die Anschrift, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, Geburtstag oder auch sonstige Angaben zur Person, etwa zu Interessen und Freizeitgestaltung.

4. Datenschutzbeauftragter

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter
an den Datenschutzbeauftragten des „WiFo“ wenden.

 

5. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

5.1. Registrierung
Zur Registrierung bei www.bw-wifo.de benötigen wir Informationen wie:

Anrede
Name und Vorname
Anschrift
E-Mail-Adresse

Handy- oder Festnetznummer
Geburtsdatum

Die Handy- bzw. Festnetznummer sowie die E-Mail-Adresse nutzt das „WiFo“, um Ihre Identität im Rahmen der Anmeldung zu verifizieren. Falls Sie an einem Gewinnspiel oder Produkttest teilnehmen, werden Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre
E-Mail-Adresse auch verwandt, um Sie über einen etwaigen Gewinn zu benachrichtigen oder Details der Produkttests (Ort, Zeit, Ablauf) zu besprechen.


5.2. Freiwillige Angaben
Neben den für die Registrierung erforderlichen Mindestangaben können Sie weitere Angaben machen, um Ihr Nutzerprofil zu vervollständigen und den anderen Mitgliedern des „WiFo“-Netzwerks vorzustellen. Zu diesen freiwilligen Angaben zählen weitere Kontaktdaten (z.B. Skype-Nummer, ICQ-Nummer), persönliche Informationen wie Musikgeschmack, Hobbies oder sonstige Angaben zur Person oder Ihren Interessen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit ein Profilbild hochzuladen.


5.3. Ihr Nutzerprofil
In Ihrem Nutzerprofil sind von den Pflichtangaben nur Ihr Name und Ihr Alter für die anderen Mitglieder des „WiFo“-Netzwerkes sichtbar.
Sie können in Ihrem Profil unter dem Punkt „Privatsphäre“ einstellen, welche Angaben für andere Nutzer sichtbar sind. Von den freiwilligen Angaben sind für nicht registrierte Personen und andere Mitglieder immer sichtbar: Ihr Profilbild, Ihre Region, Ihre selbst verfasste Kurzdarstellung und Ihr Online/Offline-Status.


5.4. Weitergabe von Daten an Regionalleiter

Wenn Sie hierfür eine Einwilligung erteilt haben, gibt das „WiFo“ Teile Ihrer personenbezogenen Daten, nämlich Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mailadresse und Ihre Telefonnummer an den für Sie zuständigen Regionalleiter weiter. Regionalleiter sind von „WiFo“ eingesetzte Geschäftsstellenleiter, die die Regionalgruppen leiten und im Zuge dessen auch Veranstaltungen organisieren. Die Regionalleiter nutzen diese Daten ausschließlich, um Ihnen Informationen über die regionalen Ortsgruppen und Veranstaltungen zukommen zu lassen und um Sie bei Terminverschiebungen von regionalen Veranstaltungen zeitnah informieren zu können.

5.5. Werbung
Mit der Anmeldung erteilen Sie automatisch eine Einwilligung um Sie zu kontaktieren und informieren. Das “WiFo“ kann Sie per Post, E-Mail, oder telefonisch kontaktieren, um Ihnen Informationen z.B. zum „WiFo“, zu Angeboten des „WiFo“ oder Dritten z.B. Kooperationspartnern oder Mitgliedern entsprechend Werbeinformationen oder den Newsletter zu schicken, die auf Grundlage Ihrer freiwilligen Angaben (Ziffer 4.2) und Ihren Pflichtangaben (Ziffer 4.1) individualisiert werden.

5.6. Beauftragte Dienstleister
Für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen, z.B. Wettbewerbe oder andere Sonderaktionen, kooperiert das „WiFo“ mit Experten und spezialisierten Dienstleistern. Diese Dienstleister verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Auftrag und nach Weisungen des „WiFo“. Das „WiFo“ gewährleistet die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen.

5.7. Markt- und Meinungsforschung
Das „WiFo“ bittet Sie im Zusammenhang mit Produkttests und anderen Angeboten um die freiwillige Angabe ergänzender Informationen. Die Erhebung und/oder Nutzung dieser Informationen steht unter dem Vorbehalt Ihrer Einwilligung. Diese ergänzenden Informationen können unter anderem umfassen:

ergänzende Angaben zu der Person des Nutzers
ergänzende Angaben zu dem Haushalt des Nutzers (z.B. wohnen Sie alleine oder mit
Partner, im Eigenheim oder zur Miete)

Vorlieben, Bedürfnisse und Wünsche des Nutzers im Hinblick auf bestimmte marken-,
produkt- und sonstige medienrelevante Leistungen und Angebote.
Diese Angaben nutzt „WiFo“ zu Zwecken der Markt- und Meinungsforschung. Ein besonderes Anliegen ist, Produkte und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse älterer Menschen anzupassen.

5.8. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren
(aktuell:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.)

5.9. Nutzung des skalierbaren zentralen Messverfahrens
Es ist geplant, dass die Internetseite des „WiFo“ mit dem Messverfahren des Unternehmens (SZM) ausgestattet wird. Das „WiFo“ nutzt dann das „Skalierbare Zentrale Messverfahren (SZM) der Fa. Infoline (https://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote und Leistungen. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird.
IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.
Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.
Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW www.ivw.eu) sind oder an der Studie „Internet Facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.
Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.
Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).
Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen:
http://optout.ivwbox.de/

6. Plug-ins von Drittanbietern

6.1. Social Plug-in von Facebook
Es ist geplant, dass die Webseiten des „WiFo“ Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Facebook enthalten. Diese werden ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Die Plug-ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Facebook-Logo und/oder den Zusatz „Gefällt mir” kenntlich gemacht. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Dies geschieht auch, wenn Sie kein registriertes Facebookmitglied sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Facebook – technisch bedingt – die Information, dass Sie die Seite aufgerufen haben. Sofern Sie bei Facebook „eingeloggt“ sind, kann Facebook den Besuch Ihrem persönlichen Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, in dem Sie zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert sowie gegebenenfalls auf Ihrer persönlichen Facebook-Pinnwand gepostet. Das „WiFo“ bittet Sie, den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre den Datenschutzhinweisen der Seiten von Facebook zu entnehmen (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php). Wollen Sie nicht, dass Facebook Ihren Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seiten bei Facebook „ausloggen“.


6.2. Social Plug-in von Google+

Es ist geplant, dass die Webseiten des „WiFo“ Programme (Plug-ins) des sozialen Netzwerks Google+ enthalten. Diese werden ausschließlich von der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Die Plug-ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Google+-Logo und/oder den Zusatz „+1” kenntlich gemacht. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google+ auf. Dies geschieht auch, wenn Sie kein registriertes Google+ Mitglied sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Google+ direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseiten eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Google+ – technisch bedingt – die Information, dass Sie die Seite aufgerufen haben. Sofern Sie bei Google+ „eingeloggt“ sind, kann Google+ den Besuch Ihrem persönlichen Google+-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagierst, in dem Sie zum Beispiel den "+1"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google+ übermittelt und dort gespeichert sowie gegebenenfalls auf Ihrer persönlichen Google+-Pinnwand gepostet. Das „WiFo“ bittet Sie, Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google+ sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre den Datenschutzhinweisen auf den Webseiten von Google+ zu entnehmen (http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html). Wollen Sie nicht, dass Google+ Ihren Besuch unserer Seiten Ihrem Google+-Nutzerkonto zuordnen kann, müssten Sie sich vor dem Besuch unserer Seiten bei Google+ „ausloggen“.

6.3. Social Plug-in von Twitter
Es ist geplant, dass die Webseiten des „WiFo“ Programme (Plug-ins) des Microblogging Dienstes Twitter nutzen. Unsere Seiten enthalten dann Programme (Plug-ins) des Microblogging Dienstes Twitter. Diese werden ausschließlich von der Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, betrieben. Die Plug-ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Twitter-Logo und/oder den Zusatz „Tweet” kenntlich gemacht. Wenn Du eine unserer Seiten aufrufst, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Dies geschieht auch, wenn Sie kein registriertes Twitter Mitglied sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Seiten eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Twitter – technisch bedingt – die Information, dass Sie die Website aufgerufen haben. Sofern Sie bei Twitter „eingeloggt“ sind, kann Twitter den Besuch Ihrem persönlichen Twitter-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, in dem Sie zum Beispiel den "Tweet"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert sowie gegebenenfalls auf Ihrer persönlichen Twitter-Pinnwand gepostet. Das „WiFo“ bittet Sie, Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre den Webseiten über die Datenschutzhinweise von Twitter zu entnehmen (http://twitter.com/privacy). Möchten Sie nicht, dass Twitter Ihren Besuch unserer Seite Ihrem Twitter-Nutzerkonto zuordnen kann, müssten Sie sich vor dem Besuch der Seiten bei Twitter „ausloggen“.

 

6.4. Youtube Plug-In
Es ist geplant, dass die Webseiten des „WiFo“ Programme (Plug-ins) des Broadcasting Dienstes Youtube nutzen. Diese werden ausschließlich von der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben. Die Plug-ins sind im Rahmen unseres Internetauftritts durch das Youtube-Logo kenntlich gemacht. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, die ein derartiges Plug-in beinhaltet, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Youtube auf. Dies geschieht auch, wenn Sie kein registriertes Youtube-Mitglied sind. Der Inhalt des Plug-ins wird von Youtube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseiten eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-ins erhält Youtube – technisch bedingt – die Information, dass Sie die Webseite aufgerufen haben. Sofern Sie bei Youtube „eingeloggt“ sind, kann Youtube den Besuch Ihrem persönlichen Youtube-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, in dem Sie zum Beispiel ein Video abspielen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Youtube übermittelt und dort gespeichert. Das „WiFo“ bittet Sie, Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Youtube sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre den Webseiten über die Datenschutzhinweise von Youtube zu entnehmen (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/). Möchten Sie nicht, dass Youtube Ihren Besuch unserer Seiten Ihrem Youtube-Nutzerkonto zuordnen kann, müssten Sie sich vor dem Besuch der Webseiten bei Youtube „ausloggen“.


7. Herausgabe von Daten an Behörden
An öffentliche Stellen, insbesondere Polizei oder Staatsanwaltschaft gibt das „WiFo“ personenbezogene Daten nur mit Ihrer Zustimmung bzw. nur auf Anforderung und nur in dem gesetzlich erforderlichen Umfang heraus.

8. Auskunftsverlangen des Nutzers, Aktualisierung und Löschung
Das „WiFo“ wird Ihnen auf Verlangen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und über den Zweck der Speicherung erteilen. Soweit Sie dies verlangen, kann „WiFo“ diese Auskunft auch elektronisch erteilen. Um Ihre personenbezogenen Daten, die „WiFo“ über die Website www.bw-wifo.de erhoben hat, löschen, sperren oder aktualisieren zu lassen, können Sie “WiFo“ jederzeit per schriftlich beauftragen.

9. Erstellung und Widerruf von Nutzungsprofilen
Sie haben die Möglichkeit alle Einwilligungen, die Sie gegenüber „WiFo“ in die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, jederzeit fristgerecht für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf kann nur schriftlich per E-Mail oder Brief an das Baden-Württembergische Wirtschafts-Forum e. V. im Regierungsbezirk Karlsruhe, Karlstraße 6, 75428 Illingen / Württ.
Mail: zugestellt und erklärt werden.
Zudem können Sie der Erstellung pseudonymisierten Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder der Optimierung unserer Website jederzeit widersprechen.

Stand: 01.01.2018

Datenschutz

Bei jedem Zugriff auf das Internetangebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • Datum/Uhrzeit
  • besuchte Seite
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  • verwendetes Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Suchbegriffe

Die Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke verarbeitet und ausgewertet. Die geführte Zugriffsstatistik lässt keine Rückschlüsse auf personenbezogene Daten zu.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden sog. temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Java-Applets und Active-X-Controls werden nicht eingesetzt.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular erreichen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet. Die persönlichen Daten werden nicht in unseren elektronischen Datenbestand aufgenommen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Beachten Sie bitte, dass die Datenübermittlung über das Kontaktformular unverschlüsselt erfolgt - wir können daher nicht ausschließen, dass die Daten während der elektronischen Übertragung an uns von Dritten gelesen oder verändert werden können. Für vertrauliche Nachrichten nutzen Sie bitte den herkömmlichen Postweg.


Hinweis zu Google Analytics

Sobald auf dieser Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), verwendet wird, werden sog. "Cookies", Textdateien, auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].


Google Adsense Datenschutzhinweis

Soweit Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"), auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden. Darüber hinaus verwendet Google Adsense zur Sammlung von Informationen auch sog. "WebBacons" (kleine unsichtbare Grafiken), durch deren Verwendung einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden können. Die durch den Cookie und/oder Web Bacon erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung gebracht. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Bacons verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im Internet-Explorer unter "Extras / Internetoptionen / Datenschutz / Einstellung", bei Firefox unter "Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies").